Smart Wallbox.jpg

SMARTE SOFTWARE

SMARTE WALLBOX

nymea:energy kann auf jeder Linux-basierten Wallbox installiert werden.
Die Wallbox wird dadurch zu einem hochmodernen Energiemanager und gehört somit zur digitalen Oberklasse.
Die sehr oft nachgefragten Features wie PV-Überschussladen, dynamisches Lademanagement und mehr sind hochwertig abgebildet.

 

Falls Ihre Wallbox nicht auf Linux basiert, können wir Linux-Module (SoMs) inkl. gemanagter Firmware aus einer Hand anbieten.

nymea_energy Energie- und Datenfluss B2B.png

Was ist nymea:energy genau?

Warum ist eine Wallbox das beste "Trägermedium" um Energiemanagement zum Endkunden zu bringen?
Schmökern Sie in den folgenden Dokumenten um die Lösung in der Tiefe kennenzulernen:

 

INTELLIGENTES SETUP

Der Benutzer steht bei uns im absoluten Fokus.
Durch High-Tech im Hintergrund wird es dem Benutzer so einfach wie möglich gemacht.
 

Es müssen keine statischen IPs vergeben werden oder ModBus Register in Webinterfaces eingetragen werden.

Ein hochwertiges Auto-Setup mit ausgeklügelter Menüführung ermöglicht es fast jedem, die Lösung einzurichten.

 

Ihre Kunden werden begeistert sein und Ihre Produkte auch gerne weiter empfehlen.

 

Leistungen

nymea:energy Gateway als White Label

Die schnelle Lösung: bieten Sie Ihren Kunden ein Upgrade für Ihre Wallbox an.

nymea energy edge stack.png

OS für smarte Wallboxen

nymea:energy als einfache Embedded Application, SDK oder als komplett gemanagtes OS inkl OTA.
Geringe Time-To-Market. Kein technisches Risiko.

image 16.png

Hardware

nymea:energy zum direkten Einbau in die Wallbox.
Inklusive (W)Lan und aller benötigten Schnittstellen. Ein kostenoptimiertes SoM mit zukunftssicherer Auslegung und guter Verfügbarkeit.

nymea energy home screen mockup.png

App

Falls noch keine App für Ihre Ladestation / EMS Controller vorhanden ist, können wir in kurzer Zeit eine custom Variante aus der beliebten nymea:energy App erstellen.

Geringe Time-To-Market.
Kein technisches Risiko.

Performant und ausgereift.

 
 

LETS TALK!

nymea GmbH

High Tech Campus Vienna
Gutheil-Schoder-Gasse 10
1100 Wien

+43 720 23 00 10

Vielen Dank für Ihre Nachricht!

 

ÜBER DIE NYMEA GMBH

Die nymea GmbH ist eine IoT Softwareschmiede aus Wien. 
nymea:energy ist ein Spin-Off mit dem Ziel, das Erreichen der Klimaziele zu unterstützen. Eines der hartnäckigsten Hürden in Energiesystemen sind Inkompatibilitäten zwischen den Gewerken. Das Team von nymea fokussiert sich schon seit Jahren intensiv auf diese Problemlösung - mit Erfolg.

DIE TECHNOLOGIE

Das Kernprodukt der nymea GmbH ist eine umfangreiche Software-Umgebung für vernetzte Geräte, mit zahlreichen Komponenten für Edge, Smartphone Apps und Cloud-Umgebungen. Nymea wird von vielen bekannten Unternehmen zur Entwicklung und dem Betrieb intelligenter Produkte genutzt.

DIE VISION

"In den letzten Jahren haben wir sehr viele Erfahrungen in der Consumer Electronics Industrie gemacht und dutzende coole IoT-Produkte mitentwickelt. Mit nymea:energy fokussieren wir diese Learnings auf die Coolness und die Bedienbarkeit von smarten Ladestationen. Wir wollen mittelfristig das "Android für Ladestationen" werden.

Simon Seres, Mitgründer und GF

Features

Integriertes dynamisches Lastmanagement

Integriertes dynamisches Lastmanagement

Überall wo mehrere Wallboxen nebeneinander betrieben werden ist ein Lastmanagement notwendig. Das ist ein großer Kostenfaktor und verursacht zusätzlichen Installationsaufwand. nymea:energy betreibt alle eingebundenen Ladepunkte automatisch unterhalb der Lastgrenze und ist somit ein vollwertiger Last- und Lademanager zu einem unschlagbaren Preis.

Dynamische Stromtarife

Dynamische Stromtarife

Die Wettervorhersage für den Energiemarkt: wechselhaft!
Mit der Ausbreitung von Smart Metern kommen immer mehr dynamische Stromtarife in den Markt. Eine Wallbox mit nymea:energy kann den Ladevorgang in einen günstigen Zeitraum verschieben. Damit lässt sich nicht nur supergünstig Strom tanken, auch die Netze werden dadurch entlastet.

Integrierter Blackout-Schutz

Integrierter Blackout-Schutz

Jeder Hausanschluss hat eine Leistungsgrenze. nymea:energy drosselt die Ladeleistung, wenn der Gesamtverbrauch in den Grenzbereich kommt. Grundlage dafür ist die Strommessung an der Wurzel.

Machine Learning

Machine Learning

Lastprofile, Ladeprofile, Nutzerprofile - ein Energiemanagement-System generiert große Datenmengen. Mithilfe von Machine Learning werden Muster erkannt. Aber keine Sorge: Die Daten werden nur am Gateway gespeichert und verarbeitet. nymea:energy ist also private-by-design.

State of Charge (SoC)

State of Charge (SoC)

Leider gibt es noch keinen verbreiteten Kommunikationsstandard zwischen Autos und Heim-Ladestationen. Deshalb kann die Wallbox den Ladestand des Autos (SoC) nicht auslesen.
nymea:energy unterstützt die Schnittstellen einiger Autohersteller - erst damit werden das Auto und die Ladestation zu echten Partnern. Verfügbar ab Mai 2023.

PV-Überschussladen

PV-Überschussladen

nymea:energy unterstützt die gängigsten Photovoltaic-Inverter. Daher kann der Ladestrom exakt auf die erzeugte Leistung von der Sonne eingeregelt werden. Grundlegend für diese Funktion ist die Strommessung an der Wurzel.