top of page
  • Simon Seres

News 12 / 22

Hallo liebe Freunde der Sonne!

Die Themen in diesem Newsletter:

  1. Neues Erklär-Video

  2. Ausverkauft!

  3. Neue Produktion, neue Verpackung

  4. Neues Plugin: EVBox

  5. RS485

  6. Was kommt als Nächstes?

  7. Großauftrag

  8. Investment

 

Neues Erklär-Video

Was PV-Überschussladen eigentlich ist, steckt zwar schon im Begriff, aber trotzdem ist es hilfreich, das Prinzip einmal durchzuspielen.

Deshalb haben wir ein kurzes Video erstellt. Bitte gerne mit Freunden, Bekannten und auf Social Media teilen!



 

Ausverkauft!

Vor knapp einem halben Jahr hat nymea:energy das Licht der Welt erblickt - und nun haben wir nur mehr einen kleinen Restbestand.

Wir arbeiten jetzt mit Nachdruck an einer neuen Produktionscharge. Wir gehen davon aus, dass spätestens Anfang März die neue Lieferung eintrifft!

 

Neue Produktion, neue Verpackung

Imzuge der neuen Produktionscharge nehmen wir auch gleich das Feedback einiger unserer Vertriebspartner ernst und verpacken das nymea:energy Gateway in eine neue versandtaugliche Verpackung. Damit entfällt das Umverpacken, was Kosten und Zeit spart und die Umwelt schont.

Wir setzen auch bei der neuen Verpackung auf ökologische Materialien.


 

Neue Integration: Herzlich willkommen, Elvi!


Das noch relativ junge Unternehmen EVBox aus den Niederlanden gehört bereits zu den Top-Herstellern in Europa.




EVBox wartet mit einer tollen App und einer Management Plattform auf, deren Qualität offensichtlich einige Käufer überzeugt hat. Es gibt also viele Elvi-Besitzer, die das PV-Überschussladen damit umsetzen wollen.

Leider besitzt dieses Modell zur lokalen Steuerung nur eine RS485 (= Kabel) Schnittstelle. Allerdings hat ein Kabel auch einen großen Vorteil: Es ist keinerlei Konfiguration erforderlich, man schließt lediglich eine Zweidrahtleitung an und es funktioniert einfach.




Die Integration ist noch im Beta-Stadium. Wenn Du die Elvi testen möchtest, wende dich bitte per energy@nymea.io an uns und wir spielen die Beta-Software auf dein Gateway!



 

RS485

Nein, das ist kein sportliches Auto, sondern ein Standard zur Übertragung von Informationen.

Da wir nun das erste Mal eine Wallbox mit einer physischen Schnittstelle unterstützen (weitere werden folgen!), haben wir auch einen qualitativen RS485 Adapter in unseren Shop aufgenommen.



Die meisten Hersteller empfehlen eine verdrillte Zweidrahtleitung (zum Beispiel ein Adernpaar eines einfachen Netzwerkkabels). Für kurze Strecken, kann man aber meistens ganz normale Kupferkabel verwenden.







 

Was kommt als Nächstes?

Sehr oft angefragt wurden bei uns übrigens auch die Integration zu Heidelberg/Amperfied und Easee. Beide Integrationen sind bereits für das erste Quartal 2023 geplant.

Im Neujahrs-Release - also schon sehr bald - kommt eine Funktion, die sich viele gewünscht haben: Einfaches Überschussladen ohne Zielzeit.

Sprich: Wenn Überschuss vorhanden ist wird geladen - und sonst eben nicht.



Gleichzeitig haben wir aber auch das Laden mit Zielzeit um eine Wiederholungs-Funktion erweitert.

Das ist wohl speziell für die grauen Wintertage sinnvoll, wo uns die Sonne etwas weniger Strom in die Akkus speist.























 

Großauftrag

Am Rande sei erwähnt: Wir haben einen relativ umfangreichen Auftrag von einem österreichischen Großhändler bekommen. Da noch nicht alle Verträge abgeschlossen sind, dürfen wir leider noch nicht zu viel verraten, aber damit werden unsere Absatzzahlen erstmals vierstellig.


 

Wachstumskurs und Investmentsuche

Wie bereits in vorhergehenden Newslettern kurz angeschnitten suchen wir Wachstumskapital um die Verbreitung von nymea:energy zu beschleunigen.

Wir führen bereits diverse Gespräche - und falls sich auch unter den Lesern (oder in der Bekanntschaft der Leser) interessierte Investoren oder potenzielle Unternehmenspartner befinden, freuen wir uns über eine Intro! Unser Team ist sehr motiviert, 2023 die nächste Raketenstufe zu zünden! www.nymea.energy/invest



46 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

News 08 / 2022

bottom of page